COCLICO inspired by MONTESSORI

UNSERE ETHIK

Geht es um Kinder, wollen Eltern das Schönste und Beste für ihr Kind. So einfach ist das.

Genau das war unser Antrieb, Kindermöbel zu entwerfen. Die Herstellung unserer Design-Kindermöbel von COCLICO baut auf vier Grundsätzen auf: wir arbeiten lokal, inklusiv, nachhaltig und ökologisch. So verstehen wir unsere Verantwortung.

LOKAL, um weniger CO2 zu produzieren und regionales Handwerk zu unterstützen sowie in engem und persönlichem Kontakt mit unseren Herstellern zu sein.

INKLUSIV, wie auch Maria Montessori mit Kindern mit Behinderung zusammengearbeitet hat. Die COCLICO-Kindermöbel werden größtenteils in Rehabilitations-Werkstätten gefertigt. So geben wir den Menschen eine anspruchsvolle Aufgabe und die Möglichkeit, einen Platz in der Gesellschaft zu finden.

NACHHALTIG, um aktiv etwas Gutes für Mensch und Umwelt zu tun. Das von uns verwendete Holz und die mit organischen Farbstoffen durchgefärbte Holzfaserplatten aus Valchromat sind FSC-zertifiziert.
Die Wolle für unsere Filzprodukte besitzt den Standard Öko-Tex 100 (auf Schadstoffe geprüft).

Nachhaltig ist auch die Langlebigkeit unserer Kindermöbelserie COCLICO, da sie mitwachsen. Das bedeutet weniger Konsum und weniger Abfall. Das schließt auch die Verpackung mit ein, die ausschließlich aus recyceltem Karton besteht und von lokalen Partnern geliefert wird.

ÖKOLOGISCH, weil wir sehr überlegt mit unseren natürlichen Ressourcen umgehen, um unseren Planeten als Lebensraum auch für unsere Kinder zu bewahren.