AmiKi
Achtsamkeit mit Kindern & Jugendlichen

Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeitspraxis sind inzwischen vielfach belegt und so liegt es nahe, auch Kinder und Jugendliche darin zu stärken. Dies hat seine ganz eigenen Herausforderungen, denn je nach Alter, familiärem, sozialem und kulturellem Hintergrund (und dazu in dieser sehr speziellen und herausfordernden Zeit) braucht es unterschiedliche Angebote, um die jungen Menschen zu erreichen. Gleichzeitig belegen zahlreiche Studien, dass auch Lehrkräfte, ErzieherInnen und weitere pädagogische Fachkräfte maßgeblich von einer solchen Praxis profitieren können.

IM ÜBERBLICK

– 6 wöchiges-Programm à eine Schulstunde von 45 min pro Woche

– für Kinder- & Jugendgruppen

– Workshop Preis: 600 € pro Klasse mit maximal 25 Kinder (ohne Fahrkosten)

– Für das Schuljahr 2022/2023 Finanzierung möglich mit dem Förderprogramm “Lernen mit Rückenwind”

Die Finanzierung sollte kein Hindernis sein, um die Chance zu ergreifen, Achtsamkeit zu entdecken und ins Leben zu integrieren.
Gemeinsam finden wir eine Lösung (Förderprogramme, Sponsoren etc..)

Nachhaltig Achtsamkeit im Alltag Leben

Kinder & Jugendliche mit Achtsamkeitserfahrungkönnen meist besser Stress bewältigen, mit Rückschlägen umgehen und Frustrationenaushalten. Weil sie lernen, in sich selbst einengeschützten Rückzugsraum zu schaffen, können sie die Anforderungen der Außenwelt besser meistern.

Mit diesem Angebot werden die Grundfertigkeiten vermittelt, die notwendig sind, um Achtsamkeit auf nachhaltige und authentische Weise an Kinder und Jugendliche weiterzugeben. 

In spielerischen Übungen behandle ich Themen, wie wirksame Ansätze und Methoden zur Stressbewältigung und Selbstfürsorge. 

Für das Achtsamkeits-Training setze ich auf nachhaltiges Erleben & Erfahren: aus diesem Grund sind Sie als Lehrkräfte aktiv in dieses Training involviert. Hier nehmen Sie Ideen und einfache Übungen mit, die Sie in den Schulalltag einfließen lassen können. 

Skip to content